Sehr geehrte Notärztinnen und Notärzte,

zahlreiche neue Hilfsmittel wurden in den letzten Jahren für den Notarztdienst entwickelt. Diese Neuerungen finden aber nur zum Teil Einzug in die tägliche Notarztpraxis.

Im Rahmen einer Online-Befragung unter den Notärztinnen und Notärzten in Deutschland möchte ich gerne untersuchen, in welchem Umfang neuere Hilfsmittel bereits im Notarztdienst Verwendung finden und wie die Erfahrungen damit sind.
Auch würde ich gerne erfragen, welche Hilfsmittel aus Sicht Ihrer praktischen Erfahrung im Notarztdienst wünschenswert wären, um die Tätigkeit als Notarzt zu erleichtern und/oder die Patientensicherheit zu erhöhen.

Bitte nehmen Sie an dieser kurzen Online-Befragung teil, die Sie nicht länger als 5 Minuten in Anspruch nehmen wird. Alle datenschutzrelevanten Daten (IP-Adresse etc.) werden automatisch zeitnah gelöscht, die Teilnahme an der Befragung geschieht vollkommen anonym.

Unter allen Teilnehmern an der Befragung werden 8 AMAZON-Gutscheine in Höhe von jeweils 25,- € verlost. Sollten Sie an dieser freiwilligen Verlosung teilnehmen wollen, klicken Sie bitte am Ende der Befragung auf den entsprechenden Link und geben Sie Ihre E-Mail Adresse an. Alle E-Mail Adressen werden nach Abschluss der Verlosung gelöscht.

Vielen Dank für Ihre Mitarbeit. Für Fragen, Anregungen und Kritik stehe ich Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen,
Dr. Marco Baderschneider

Universitätsklinikum Freiburg
Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin
E-Mail: marco.baderschneider@uniklinik-freiburg.de

Bitte geben Sie Ihre Einschätzungen zu folgenden Fragen:

 

Welches/Welche der folgenden medizinischen Hilfsmittel steht/stehen Ihnen als Notärztin/Notarzt in der Primärversorgung (NEF/NAW/RTH) auf Ihrem Einsatzfahrzeug zur Verfügung?

Bitte bei jedem Hilfsmittel "steht zur Verfügung" oder "steht NICHT zur Verfügung" angeben.
 

 

Videolaryngoskop(Pflichtfeld)

Ultraschalldiagnostik(Pflichtfeld)

Invasive arterielle Blutdruckmessung(Pflichtfeld)

Elektronische Notarzteinsatzdokumentation mit Laptop/Tablet(Pflichtfeld)

Telenotarztsystem(Pflichtfeld)

Mechanische Reanimationshilfe (LUCAS (TM), corpuls cpr (R), AutoPulse (R) Resuscitation System, etc.)(Pflichtfeld)

 

Bitte bewerten Sie aufgrund Ihrer persönlichen Erfahrungen die Hilfsmittel, die Ihnen im Notarztdienst der Primärversorgung (NEF/NAW/RTH) zur Verfügung stehen, hinsichtlich der Erleichterung Ihrer Arbeit und/oder der Patientensicherheit nach Schulnoten.

Dabei bedeutet die Schulnote 1 „sehr hilfreich" und die Schulnote 6 „volkommen verzichtbar"
 

 

Videolaryngoskop

sehr hilfreich

vollkommen verzichtbar


 

Ultraschalldiagnostik

sehr hilfreich

vollkommen verzichtbar


 

Invasive arterielle Blutdruckmessung

sehr hilfreich

vollkommen verzichtbar


 

Elektronische Notarzteinsatzdokumentation mit Laptop/Tablet

sehr hilfreich

vollkommen verzichtbar


 

Telenotarztsystem

sehr hilfreich

vollkommen verzichtbar


 

Mechanische Reanimationshilfe (LUCAS (TM), corpuls cpr (R), AutoPulse (R) Resuscitation System, etc.)

sehr hilfreich

vollkommen verzichtbar


 


Geben Sie bitte die Stärke Ihres Wunsches zum Ausdruck, mit der Sie die Hilfsmittel, die Ihnen bei der Primärversorgung (NEF/NAW/RTH) NICHT zur Verfügung stehen, gerne auf Ihrem Einsatzfahrzeug zur Verfügung hätten. Geben Sie die Stärke Ihres Wunsches nach Schulnoten an.

Dabei bedeutet die Schulnote 1 „sehr wünschenswert" und die Schulnote 6 „vollkommen verzichtbar"
 

Videolaryngoskop

sehr wünschenswert

vollkommen verzichtbar


 

Ultraschalldiagnostik

sehr wünschenswert

vollkommen verzichtbar


 

Invasive arterielle Blutdruckmessung

sehr wünschenswert

vollkommen verzichtbar


 

Elektronische Notarzteinsatzdokumentation mit Laptop/Tablet

sehr wünschenswert

vollkommen verzichtbar


 

Telenotarztsystem

sehr wünschenswert

vollkommen verzichtbar


 

Mechanische Reanimationshilfe (LUCAS (TM), corpuls cpr (R), AutoPulse (R) Resuscitation System, etc.)

sehr wünschenswert

vollkommen verzichtbar


 

 

Angenommen: Neben der vorgeschriebenen DIN-Ausstattung Ihres Einsatzmittels zur Primärversorgung (NEF/NAW/RTH) dürften Sie nur EINES der folgenden Hilfsmittel zusätzlich zu den Einsätzen mitnehmen. 

 

Für welches Hilfsmittel würden Sie sich entscheiden?
Nur eine Nennung möglich.

Vielen Dank für Ihre Teilnahme an der Umfrage.